Nach Klaassen-Abschied

Neue Chance für Osako?

Der Saisonstart ist für Yuya Osako alles andere als gut verlaufen. Die Leistung stimmte nicht, die Fans feierten seine Auswechslung. Seither ist einige Zeit vergangen, nun winkt eine neue Bewährungsprobe.
16.10.2020, 14:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Neue Chance für Osako?
Von Malte Bürger
Neue Chance für Osako?
nnordphoto

Zu einem Treffer hatte es zwar nicht gereicht, aber Yuya Osako durfte spielen. Über 90 Minuten sogar. Die jüngste Länderspielpause war eine gelungene Abwechslung vom Alltag in Bremen, der zuletzt für den Offensivakteur mit einigen Unannehmlichkeiten verbunden war. Gegen Hertha war seine Auswechslung hämisch von den eigenen Fans beklatscht worden. Bei der japanischen Nationalelf ging es nun wieder wesentlich harmonischer zu. Da das Spiel jedoch im niederländischen Utrecht stattfand, musste Osako anschließend in eine Kurz-Quarantäne, doch die wusste er zu nutzen.

„Er war in seinen eigenen vier Wänden mit Fitnessmaterial versorgt – sprich ein Laufband war da, ein Fahrrad und ein paar Gewichte lagen da auch rum", sagte Trainer Florian Kohfeldt. "Er hat die Grundlagen abgedeckt." Folglich ist er auch für das Gastspiel beim SC Freiburg (Sonnabend, 15.30 Uhr) wieder eine Option, zumal Osako seit Donnerstag auch wieder mit der Mannschaft trainiert hat. Und dabei habe er einen gelösten Eindruck gemacht, schilderte Kohfeldt. Die vorherige Kritik an seiner Person scheint abgehakt.

"Was passiert ist, hat Yuya berührt. Weil es auch nicht angenehm war", sagte sein Trainer. "Aber wir alle, die wir in diesem Beruf arbeiten, müssen so etwas abkönnen. Es gehört dazu, dass wir gefeiert werden, es gehört aber auch dazu, dass man mal die andere Seiten kennenlernt.“ Gegen Freiburg könnte Osako nach dem Abgang von Davy Klaassen und den damit verbundenen Veränderungen im Bremer Mittelfeld wieder ins Team rutschen - es wäre die erste Gelegenheit, um wieder für anerkennenden Applaus zu sorgen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+