Werder fährt wieder nach Österreich

Zillertal-Trainingslager im August

Der Termin steht: Auch in diesem Sommer reisen die Werder-Profis wieder nach Zell am Ziller, um sich auf die neue Saison vorzubereiten. Der Aufenthalt in Österreich steigt vom 15. bis 25. August.
10.07.2020, 11:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wkf

Lange Zeit war nicht klar, in welcher Liga Werder demnächst spielen würde, und die Corona-Pandemie machte Reiseplanungen ohnehin alles andere als einfach. Nun steht nicht nur fest, dass die Bremer auch in der neuen Saison zum illustren Kreis der Erstligisten gehören werden, sondern dass die Vorbereitung auch an gewohnter Stelle stattfinden kann. Zum wiederholten Male steigt ein Trainingslager im Zillertal, vom 15. bis 25. August reist der Werder-Tross nach Österreich.

„Wir freuen uns sehr, dass wir trotz aller Umstände wieder ins Zillertal reisen können und dass die Verantwortlichen alles in die Wege geleitet haben, damit wir trotz der Kurzfristigkeit hier wieder optimale Bedingungen vorfinden werden. Dafür sind wir sehr dankbar“, wird Sportchef Frank Baumann auf der Internetseite des Vereins zitiert.

Abstriche vom herkömmlichen Probleme werde es trotzdem geben. Das Profi-Camp von Werders Fußballschule werde dieses Mal nicht vor Ort stattfinden können. Inwiefern Fans als Zaungäste bei Trainingseinheiten und Testspielen dabei sein können, müsse ebenfalls noch geklärt werden, teilte der Klub mit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+