Das Restprogramm der Abstiegskandidaten

Zittern im Tabellenkeller

Im Tabellenkeller wird es immer enger, die Lage für Werder immer bedrohlicher. Auf der Zielgeraden der Saison lohnt ein Blick auf die Restprogramme der Teams ganz besonders.
06.05.2021, 20:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marius Winkelmann
Zittern im Tabellenkeller

Wohin geht die Reise für Kevin Möhwald und Werder?

nordphoto GmbH / gumzmedia

Nächster Rückschlag für Werder im Bundesliga-Abstiegskampf: Konkurrent Hertha BSC hat sein Nachholspiel am Donnerstagabend gegen den SC Freiburg deutlich mit 3:0 (2:0) gewonnen und zieht damit in der Tabelle von Abstiegsplatz 17 auf Rang 14. Dadurch verdrängen die Berliner Werder auf Rang 15.

Lediglich wegen der besseren Tordifferenz steht das Team von Trainer Florian Kohfeldt in der Bundesliga nun noch über dem berühmten Strich, belegt also keinen der beiden Abstiegsplätze oder den Relegationsplatz. Aber die Luft im Tabellenkeller ist drei Spieltage vor Saisonende sehr dünn – und deshalb lohnt sich umso mehr ein Blick auf das Restprogramm der abstiegsgefährdeten Clubs rund um Werder Bremen:

TSG 1899 Hoffenheim (Platz 11)

31 Spiele / 45:50 Tore / 36 Punkte

Schalke 04 (H)

Arminia Bielefeld (A)

Hertha BSC (H)

FSV Mainz 05 (Platz 12)

31 Spiele / 34:50 Tore / 35 Punkte

Eintracht Frankfurt (A)

Borussia Dortmund (H)

VfL Wolfsburg (A)

Lesen Sie auch

FC Augsburg (Platz 13)

31 Spiele / 31:47 Tore / 33 Punkte

VfB Stuttgart (A)

Werder Bremen (H)

Bayern München (A)

Hertha BSC (Platz 14)

30 Spiele / 38:49 Tore / 30 Punkte

Arminia Bielefeld (H/09.05.)

Schalke 04 (A/12.05.)

1. FC Köln (H)

TSG Hoffenheim (A)

Lesen Sie auch

Werder Bremen (Platz 15)

31 Spiele / 34:51 Tore / 30 Punkte

Bayer Leverkusen (H)

FC Augsburg (A)

Bor. M’gladbach (H)

Arminia Bielefeld (Platz 16)

31 Spiele / 23:51 Tore / 30 Punkte

Hertha BSC (A)

TSG Hoffenheim (H)

VfB Stuttgart (A)

1. FC Köln (Platz 17)

31 Spiele / 32:56 Tore / 29 Punkte

SC Freiburg (H)

Hertha BSC (A)

Schalke 04 (H)

Hinweis: Der Tabellenletzte Schalke 04 steht bereits als Absteiger fest. Hertha BSC hat aufgrund einer Teamquarantäne noch ein Spiel weniger absolviert.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+