Im Champions-League-Spiel gegen Brügge Werders Winterzugang Delaney erzielt Traumtor

Im Winter wechselt Thomas Delaney zu Werder. Warum sich die Bremer darauf freuen dürfen, bewies der Kapitän des FC Kopenhagen mit einem Traumtor in der Champions League.
28.09.2016, 09:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Werders Winterzugang Delaney erzielt Traumtor
Von Nico Schnurr

Im Winter wechselt Thomas Delaney zu Werder. Warum sich die Bremer darauf freuen dürfen, zeigte der Kapitän des FC Kopenhagen mit einem Traumtor in der Champions League.

Inmitten des hektischen Transfertreibens dieses Sommers, zwischen all den schmerzhaften Abgängen und prominenten Verpflichtungen bei Werder, ging sein Name fast ein wenig unter. Schließlich stößt Thomas Delaney, Däne mit US-Staatsbürgerschaft, erst in der kommenden Winterpause zu Werder.

Dass sich die Bremer darüber aber sehr wohl freuen dürfen, bewies Delaney am Dienstagabend in der Champions League. Mit einem Traumtor sorgte der 25-jährige defensive Mittelfeldspieler für die zwischenzeitliche 2:0-Führung des dänischen Meisters gegen den FC Brügge. Kopenhagen gewann das Heimspiel mit 4:0 und rangiert dank des 1:1-Unentschiedens gegen den FC Porto aus dem ersten Gruppenspiel momentan mit vier Punkten auf Tabellenplatz zwei der Gruppe.

Frank Baumann dürfte sich indes von Delaneys Traumtor bestätigt sehen. Werders Sportchef hatte gehofft, dass Kopenhagen die Qualifikationsphase zur Champions League übersteht. Da könne Delaney "weitere Erfahrung auf höchstem Niveau sammeln und dann im Winter sofort bei uns einsteigen“, sagte Baumann zuletzt.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+