Bauer zum Hertha-Spiel „Wir wissen, wie wir spielen müssen“

Robert Bauer sieht gute Chancen dafür, dass Werder in Berlin die ersten Punkte der Saison holt. Optimistisch stimmt den Verteidiger vor allem der 1:0-Sieg bei der Hertha in der vergangenen Saison.
06.09.2017, 11:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Robert Bauer denkt vor dem Spiel bei Hertha BSC weniger an Werders zwei Niederlagen zum Saisonauftakt, sondern an den letzten Auftritt in Berlin. Im Dezember 2016 gewannen die Bremer mit 1:0 in Berlin. „Ich habe sehr gute Erinnerungen an das Spiel. Das war das erste Mal, dass wir zu null gespielt haben“, sagte Bauer am Mittwoch und fügte hinzu: „Wir wissen also, wie wir gegen Hertha spielen müssen, um zu siegen. Es ist für uns alle wichtig, dass wir jetzt endlich etwas Zählbares holen.“

Die Berliner seien zwar ein schwieriger Gegner, aber sie seien auch eine Mannschaft auf Augenhöhe, glaubt Werders Verteidiger. Mit der Tabelle, in der die Bremer aktuell den letzten Platz belegen, befasst sich Bauer nach eigener Aussage gar nicht. Dass Werder nach zwei Spieltagen noch ohne Punkt dasteht, liegt laut dem 22-Jährigen vor allem daran, dass es zum Auftakt gegen Hoffenheim und die Bayern ging. „Wir sind als Mannschaft selbstbewusst genug, um richtig einzuschätzen, gegen welche Gegner wir bislang gespielt haben“, sagte er. „Wenn wir in Berlin mit der gleichen Intensität ins Spiel gehen wie bisher, werden wir sicherlich auch mehr Chancen bekommen als bisher.“

Bauer äußerte außerdem Verständnis dafür, dass sich Claudio Pizarro jetzt unzufrieden über die Umstände seines Abschieds von Werder gezeigt hat. Die Enttäuschung sei nachvollziehbar, fand Bauer. „Claudio ist ein Musterprofi und ein Vorbild für alle. Er ist Profi genug, um mit der aktuellen Situation klarzukommen.“ Da lange Zeit unklar war, ob Pizarro noch ein Jahr bei Werder bleibt, habe es bislang keine richtige Verabschiedung von der Mannschaft gegeben. „Das wird aber sicher noch nachgeholt“, sagte Bauer. (mbü/crb)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+