Werder-Leihspieler im Einsatz

Zander im Aufwind, nächste Pleite für Bauer

Während Luca Zander mit dem FC St. Pauli den nächsten Sieg eingefahren hat, geht der Negativlauf für Robert Bauer und Nürnberg weiter. Ein anderer Werder-Leihspieler ist erst am Montag gefordert.
16.12.2018, 10:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von mw

Werder-Leihgabe Luca Zander befindet sich mit dem FC St. Pauli weiter im Höhenflug. Am Sonnabend gewannen die Hamburger ihr Zweitliga-Heimspiel gegen Greuther Fürth mit 2:0. Zander spielte als Rechtsverteidiger durch und zeigte eine solide Leistung. Der 23-Jährige ist nach seiner überstandenen Knöchelverletzung inzwischen wieder in der Startelf gesetzt und hat sich mit St. Pauli dank sechs Spielen in Folge ohne Niederlage in den oberen Tabellengefilden festgesetzt.

Davon kann Robert Bauer aktuell nur träumen. Die Werder-Leihgabe verlor am Freitag mit dem 1. FC Nürnberg 0:2 gegen den VfL Wolfsburg. Bauer stand über die komplette Spielzeit auf dem Platz, konnte beim 0:1 Torschütze Daniel Ginczek aber nicht stoppen. Unglücklicherweise bekam der Rechtsverteidiger den Ball auch noch durch die Beine. Bundesliga-Aufsteiger Nürnberg wartet nun schon seit neun Liga-Spielen auf einen Sieg und ist auf den vorletzten Platz abgerutscht.

Am Montagabend (19 Uhr) ist noch ein weiterer Werder-Leihspieler im Einsatz: Niklas Schmidt empfängt mit Wehen Wiesbaden im Drittliga-Topspiel den Tabellendritten Uerdingen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+