Zurückgeblättert: 17. März 1984 „Zum 100. Male: HSV kontra Werder“

Seit 1963 spielt Werder in der Bundesliga, mehr als fünf Jahrzehnte, in denen sich im Fußball, bei Werder und in der Berichterstattung viel verändert hat. Der WESER-KURIER zeigt die Zeitungsseiten von damals.
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von wk

So schnell geht das im Fußball: Noch vor einer Woche – nach der 2:5-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt – jammerten Fans und Offizielle beim SV Werder über die vertane Chance, ganz vorn mitzumischen. Nur 72 Stunden später stiegen die Bremer nach dem Pokalsieg über den VfB Stuttgart wie Phönix aus der Asche wieder empor. Und vor dem 100. Nordderby Hamburger SV contra SV Werder wird an der Weser wieder fleißig gerechnet und spekuliert. Norbert Meier faßt zusammen: „Wenn wir in Hamburg verlieren, gibt es wohl nichts mehr zu rechnen. Einen Punkt brauchen wir schon. Und bei beiden sind wir wieder hautnah dabei."

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren