Werders Leihspieler

Zweitliga-Debüt für Käuper

Ole Käuper hat am Dienstagabend sein Zweitliga-Debüt im Trikot von Erzgebirge Aue gegeben. Auch Luca Zander kam auf Seiten von St. Pauli zum Einsatz. Viel zu feiern hatten sie ansonsten aber nicht.
30.01.2019, 09:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von mw
Zweitliga-Debüt für Käuper
Imago

Ole Käuper hat sich am Dienstagabend erstmals in der 2. Bundesliga das Trikot seines Leihvereins Erzgebirge Aue übergestreift. Werders Perspektivspieler für die Sechs wurde in der 70. Minute eingewechselt. Da lag Aue bereits mit 0:1 gegen Madgeburg zurück - das war zugleich auch das Endergebnis der Begegnung.

Mehr Einsatzzeit konnte Luca Zander, noch bis zum Sommer an St. Pauli verliehen, für sich verbuchen. Der Rechtsverteidiger kam gegen Darmstadt über die volle Distanz zum Einsatz, konnte aber nicht verhindern, dass die Hamburger mit 1:2 verloren.

Bereits am Sonntag durfte Niklas Schmidt in der 3. Liga für Wehen Wiesbaden ran. Der 20-Jährige spielte durch und bereite einen Treffer beim 3:2-Erfolg über Energie Cottbus vor.

Gänzlich ohne Spielpraxis blieb Robert Bauer. Der an den 1. FC Nürnberg, Werders Gegner am kommenden Wochenende, verliehene Abwehrspieler fehlte am vergangenen Sonnabend im Spiel gegen Mainz verletzungsbedingt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+