Werder Bremen Sonderzug für Werders Gastspiel in Wolfsburg

Bremen. Für das mit Spannung erwartete Auswärtsspiel von Werder Bremen beim VfL Wolfsburg am Sonnabend setzt die deutsche Bahn einen Sonderzug ein.
13.04.2010, 12:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Ben Binkle

Bremen. Für Werder Bremen geht es an den letzten vier Bundesliga-Spieltagen noch um das Erreichen der Champions League. Schon beim kommenden Auswärtsspiel beim deutschen Meister VfL Wolfsburg gilt: Verlieren verboten, sonst ist der Traum von der "Königsklasse" wohl ausgeträumt.

Entsprechend groß ist die Spannung vor dem Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg am Sonnabend - auch bei den Fans, die ihr Team vor Ort unterstützen wollen. Für die setzt die deutsche Bahn am 17. April extra einen Sonderzug ein.

Der Fanzug fährt um 11.33 Uhr in Bremen Hbf ab und hält in Achim (ab 11.44 Uhr) sowie Verden (Aller) (ab 11.55 Uhr) und erreicht Wolfsburg um 13.50 Uhr. Die Rückfahrt beginnt um 18.35 Uhr ab Wolfsburg. Der Zug erreicht nach den gleichen Halten wie auf der Hinfahrt Bremen Hauptbahnhof um 20.16 Uhr.

Vom Wolfsburger Hauptbahnhof ist das Stadion zu Fuß in knapp 15 Minuten zu erreichen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+