Werder Bremen Talent aus Irland verstärkt Werder II

Bremen. Werder Bremen hat am Mittwoch die Verpflichtung von Liam Boyce für die Drittligamannschaft perfekt gemacht. "Wir freuen uns, dass wir ein hoffnungsvolles Talent gefunden haben, das den Weg über unsere U23 in den Profi-Fußball gehen soll", so Trainer Thomas Wolter.
02.09.2010, 10:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Bremen. Am Ende ging es dann doch schneller als erwartet: Nach erfolgreicher Prüfung aller Unterlagen durch die beteiligten Fußballverbände bestätigten die Verantwortlichen von Werder Bremen gestern Vormittag die Verpflichtung von Liam Boyce für die Drittligamannschaft.

"Wir freuen uns, dass wir kurzfristig noch ein hoffnungsvolles Talent gefunden haben, das den Weg über unsere U23 in den Profi-Fußball gehen soll", meint dessen neuer Trainer Thomas Wolter.

Der 19-Jährige kommt vom nordirischen Premier-Ligisten Cliftonville FC und blickt auf 36 Einsätze (17 Tore) in der heimischen Profiliga zurück. Liam Boyce absolvierte zudem ein Spiel für die nordirische U21-Nationalmannschaft.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+