Werder U23 gewinnt zum Auftakt

Aycicek schnürt Doppelpack

Werder Bremens U23 ist mit einem Sieg in die neue Drittliga-Saison gestartet. Mann des Tages beim 3:0-Heimsieg gegen Unterhaching war Levent Aycicek.
22.07.2017, 14:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Den Aufgalopp in die neue Spielzeit gestaltete die U23 gemächlich. Es dauerte knapp 30 Minuten, ehe das Team von Florian Kohfeldt gefährlich vor dem Tor der Unterhachinger auftauchte. Im Mittelpunkt dabei: Levent Aycicek. Der Mittelfeldspieler, der bei den Profis keine Perspektive mehr hat, vergab gleich zwei Großchancen aus kürzester Distanz. Kurz vor dem Pausenpfiff (42.) verschoss Ole Käuper obendrein einen Foulelfmeter. Unterhachings Keeper Korbinian Müller ahnte zuerst die Ecke und hielt anschließend Käupers Nachschuss.

Die U2 kamm hellwach aus der Kabine und belohnte sich mittels eines Treffers von Rafael Kazior. Eine Eggersglüß-Flanke landete zunächst bei Lars Bünning am langen Pfosten. Der leitete das Zuspiel ins Zentrum, wo Kazior freistehend einschoss. In der Schlussphase konnte sich Aycicek doch noch entscheidend auszeichnen. Erst traf die Nummer zehn mit einem sehenswerten Schlenzer ins lange Eck und unterstrich danach mit einem Freistoßtor aus knapp 17 Metern seine feine Technik. (oni)

Werder Bremen U23 - SpVgg Unterhaching 3:0 (0:0)

Werder Bremen U23: Oelschlägel - Vollert, Pfitzner, Volkmer - Eggersglüß, Touré, Käuper, Jacobsen (46. Bünning) - Jensen (83. Rosin), Aycicek - Kazior (78. Young)

SpVgg Unterhaching: Ko.Müller - Dombrowka, Winkler, Nicu, M. Bauer (71. Schimmer)- Steinherr (86. Lux), Stahl, Taffertshoder, J.-P. Müller (71. Piller) - Bigalke, S. Hain

Schiedsrichter: Florian Heft

Tore: 1:0 Kazior (50.); 2:0 Aycicek (81.); 3:0 Aycicek (89.)

Gelbe Karten: Käuper (1), Vollert (1) / Bauer (1)

Besondere Vorkommnisse: Käuper verschießt Foulelfmeter (42.)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+