Fußball-Regionalliga Nord Werders U23 muss Aufstiegshoffnungen begraben

Die Chancen auf den Sprung in die 3. Liga waren ohnehin nicht mehr groß, aber nach dem 0:1 der Bremer beim VfB Lübeck sind sie gleich null. Personelle Probleme haben die guten Ansätze in der Hinrunde zerstört.
13.04.2022, 22:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Werders U23 muss Aufstiegshoffnungen begraben
Von Jörg Niemeyer

"Wir müssen die Situation jetzt so annehmen wie sie ist", sagte Werder-Trainer Konrad Fünfstück nach dem 0:1 (0:0) der U 23 beim VfB Lübeck. Im Vergleich zum 0:2 am Sonnabend gegen Weiche Flensburg waren bei den Bremern auch noch Park und Bargfrede ausgefallen – das konnte die junge Mannschaft, die zudem seit Wochen massiv durch die Corona-Pandemie gebeutelt ist, einfach nicht kompensieren. Nach der erneuten Niederlage in der Meisterrunde der Fußball-Regionalliga Nord steht auch für Konrad Fünfstück fest, dass der Meisterschaftszug ohne sein Team abgefahren ist. Der Rückstand auf Tabellenführer VfB Oldenburg beträgt inzwischen 13 Punkte.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren