Hoher Sieg in der Regionalliga

8:1! Schützenfest von Werders U23

Ein besonderer Tag für Trainer Konrad Fünfstück und seine junge U23 in der Regionalliga: Gegen Hildesheim gelang am Sonnabend ein überraschend hoher 8:1-Sieg. Der Trainer war selbst verwundert.
25.09.2021, 19:59
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Stefan Freye

Das passiert nicht oft. „Es gibt halt solche Tage“, meinte Konrad Fünfstück nach dem Spiel von Werders U23 gegen den VfV Hildesheim. Der Trainer sollte erklären, wie es zu dem 8:1 (3:1)-Heimerfolg seines Team gekommen war. "Diese Tage" beschrieben also ein Fußballspiel, in dem einer Mannschaft (Werder) so ziemlich alles gelang, während ihrem Gegner (Hildesheim) so ziemlich nichts gelang. Fast entschuldigend stellte der Werder-Coach also fest: „In der Regionalliga gibt es eigentlich kein 8:1, dafür sind die Mannschaften zu gut.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren