Nächster Neuzugang Werder verpflichtet Abwehr-Talent Höck aus Köln für U23

Werder hat jetzt den zweiten Sommer-Neuzugang für seinen U23-Kader vorgestellt. Alexander Höck wechselt vom Drittligist Viktoria Köln an die Weser.
13.04.2022, 13:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Marius Winkelmann

Der SV Werder Bremen bastelt fleißig an seinem U23-Kader für die kommende Saison. Nach Abdul Gafar vom Lüneburger SK Hansa haben die Grün-Weißen in Alexander Höck nun den zweiten Sommer-Neuzugang präsentiert. Wie die Bremer am Mittwoch bekannt gaben, wechselt der 20-jährige Abwehrspieler von Drittligist Viktoria Köln an die Weser.

„Mit Alexander Höck verpflichten wir einen Spieler, der gut in unserer Anforderungsprofil passt. Trotz seines jungen Alters konnte er bereits erste Erfahrungen auf hohem Niveau in der 3. Liga sammeln", wird Björn Schierenbeck, Direktor des Nachwuchsleistungszentrums beim SV Werder Bremen, in einer Vereinsmitteilung zitiert. „Wir wollen ihm hier bei uns den bestmöglichen Rahmen bieten, um seine gute Entwicklung fortzusetzen“, so der 47-Jährige weiter.

Lesen Sie auch

Auch Höck selbst zeigt sich in der Clubmitteilung voller Vorfreude auf die neue Herausforderung. „Ich habe von Anfang an eine hohe Wertschätzung in den Gesprächen genossen und will das Vertrauen des Vereins zurückzahlen", sagt der 1,94 Meter große Innenverteidiger, dessen Zusage ligaunabhängig gilt. „Wenn der Aufstieg in die 3. Liga nicht klappen sollte, hoffe ich, dass wir in der neuen Saison durch gute Leistungen wieder um die vorderen Plätze in der Regionalliga mitspielen werden", erklärt der gebürtige Kölner.

Alexander Höck spielte fünf Jahre lang in der Jugend von Bayer 04 Leverkusen. Im Alter von 15 Jahren wechselte er zu Viktoria Köln, wo er seitdem für die U17, U19 und die erste zum Einsatz kam. Höck hat es in seiner Laufbahn auf bislang sechs Einsätze (ein Tor) in der 3. Liga gebracht. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+