Werder Bremen Überraschung: Abdennour ist wieder da

Bremen. Da waren Werders Bosse selbst überrascht: Am Dienstag stand Aymen Abdennour in Begleitung seines Beraters plötzlich bei den Bremern auf der Matte. Jener Aymen Abdennour, den Werder kurz vor Weihnachten schon im Probetraining hatte.
13.01.2010, 09:21
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Überraschung: Abdennour ist wieder da
Von Marc Hagedorn

Bremen. Da waren Werders Bosse selbst überrascht: Gestern Morgen stand Aymen Abdennour in Begleitung seines Beraters plötzlich bei den Bremern auf der Matte. Jener Aymen Abdennour, den Werder kurz vor Weihnachten schon im Probetraining hatte und der eigentlich im Trainingslager in Dubai hätte dabei sein sollen. Für Dubai hatte ihn sein Klub Etoile Sportive Du Sahel jedoch nicht freigegeben.

Nun ging alles ganz schnell: Wenige Stunden nach seiner Ankunft in Bremen absolvierte der tunesische Nationalspieler schon sein erstes Spiel in Grün-Weiß: Abdennour machte im Test gegen die U23 60 Minuten lang mit. "Ich glaube, er hat bei seinem Verein Druck gemacht", erklärte Werder-Boss Klaus Allofs die plötzliche Freigabe, "Aymen ist heiß, er sieht Werder als seine große Chance".

In der Tat machte Abdennour, übrigens schon mit einem eigenen Trikot samt Namensaufdruck und der Rückennummer 16 ausgestattet, einen sehr motivierten Eindruck. Einmal klärte der Linksverteidiger in höchster Not gegen den einschussbereiten Tobias Kempe, und immer wieder schaltete er sich nach vorne ein. Allerdings fiel das erste Gegentor auch über seine Seite.

Mindestens bis Donnerstag werden die Bremer ihn mitmachen lassen. Dass Werder akuten Handlungsbedarf auf den Außenverteidigerpositionen hat, ist unstrittig; zumal Sebastian Boenisch noch ein paar Wochen ausfällt und Dusko Tosic keine Rolle mehr spielt. "Wir wollen sehen, welchen Eindruck er macht, und entscheiden dann, ob wir in Verhandlungen eintreten", sagte Allofs zum weiteren Vorgehen. Dem Vernehmen nach ist der abgebende Klub Etoile Sportive Du Sahel daran interessiert, Aymen Abdennour zu verkaufen und nicht nur auszuleihen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+