Beim Heimspiel gegen Hertha Ultragruppe "Caillera" feiert Geburtstag mit Choreo

Beim Heimspiel gegen Hertha BSC hat die Werder-Ultragruppe "Caillera" ihren fünften Geburtstag mit einer Choreografie gefeiert.
01.05.2017, 12:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Beim Heimspiel gegen Hertha BSC hat die Werder-Ultragruppe "Caillera" ihren fünften Geburtstag mit einer Choreografie gefeiert.

Der erste Teil der Choreografie bestand aus einzelnen Buchstaben, die zusammen den Namen der Gruppe ergaben. Im zweiten Teil wurden grün-weiße Fahnen von den beiden Sprüchen "Ultras 5 ans" und "Ultra CLR SVW" eingerahmt.

Die Gruppe "Caillera" ist aus der ehemaligen Ultragruppe "Racaille Verte" entstanden, die sich am 22. April 2012 aufgelöst hatte.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+