Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Belastungsprobleme im linken Bein
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Augustinsson-Rückkehr weiter offen

(wkf) 15.08.2019 0 Kommentare

13.08.2019, wohninvest WESERSTADION, Bremen, GER, 1.FBL, Uebergabe neuer VW Dienstfahrzeuge SV Werder Bremen im Bild Ludwig Augustinsson (Werder Bremen #05) im neuen VW Dienstwagen, Foto © nordphoto / Ewert
(nordphoto)

Die Verletzung von Ludwig Augustinsson gibt weiter Rätsel auf. Dass der 25-Jährige zum Ligaauftakt gegen Düsseldorf (Sonnabend, 15.30 Uhr) nicht spielen wird, war erwartet worden - möglicherweise fehlt der Linksverteidiger Werder aber noch in weiteren Spielen. Auf Augustinssons Zustand angesprochen, sagte Florian Kohfeldt, dass der Verteidiger auf die erste Belastung nach der Pause reagiert habe - und dass „es noch ein bisschen dauert“. Konkreter wollte sich Werders Coach nicht äußern: „Ich kann nicht genau sagen, wie lange es dauert, ohne, dass es einen neuen Befund gibt“, erklärte Kohfeldt und fügte an, dass man kein Risiko eingehen wolle und die Gesundheit des Spielers im Vordergrund stehe.

Augustinsson fehlt aufgrund von Belastungsproblemen im linken Bein nun schon seit rund drei Wochen im Mannschaftstraining. Dass kurzfristig ein Ersatz für den 25-Jährigen verpflichtet wird, hält Kohfeldt nicht für erforderlich. „Ich gehe immer noch davon aus, dass das kein endlos langer Ausfall wird“, betonte der 36-Jährige und erklärte, dass im Kader für den Notfall auch noch Alternativen für die linke Abwehrseite zu finden seien - beispielsweise ein Maximilian Eggestein auch auf den Außenverteidigerpositionen spielen könne.

Abgesehen von Augustinsson und den Langzeitverletzten (Fin Bartels, Milos Veljkovic, Sebastian Langkamp und Philipp Bargfrede) sieht die Personalsituation bei Werder vor dem Düsseldorf-Spiel gut aus. Laut Kohfeldt sind alle Spieler fit und einsatzfähig - auch Milot Rashica, Claudio Pizarro und Kevin Möhwald, die gestern nicht auf dem Rasen waren und nur individuell trainiert hatten.


Bremen ohne Werder - das ist unvorstellbar! Und das Profiteam, das in der Bundesliga um Punkte und Tore kämpft, ist das Herzstück des Vereins. Auf dieser Seite gibt es News, Fotos und Videos rund um die Werder-Profis.