Wetter: Regen, 9 bis 17 °C
Auswärtsspiel bei Union Berlin
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Das ist Werders Startelf!

(wkf) 14.09.2019 10 Kommentare

(nordphoto)

Einen Kurzeinsatz hatte er schon, jetzt gibt Christian Groß sein Bundesliga-Debüt als Startelfspieler. Aufgrund der Verletzungsmisere steht Werders U23-Kapitän im Spiel bei Union Berlin von Anfang an auf dem Platz. Groß dürfte die Innenverteidigung zusammen mit Theo Gebre Selassie bilden. Trainer Florian Kohfeldt hatte im Vorfeld der Partie auch eine Dreierkette ins Gespräch gebracht, doch dafür müssten viele Spieler hin- und hergeschoben werden. Eine Viererkette erscheint daher wahrscheinlicher. Dafür stehen zwei Außenverteidiger mit Bundesliga-Erfahrung zu Verfügung: Marco Friedl auf der linken Seite und Michael Lang auf der rechten Seite.

Im Mittelfeld dürfte Werder bei Ballbesitz in einer Rautenformation agieren. Nuri Sahin übernimmt den defensiven Part, Yuya Osako den offensiven Part und Davy Klaassen sowie Zugang Leonardo Bittencourt besetzen die Halbpositionen. Im Sturm erhielt Johannes Eggesten neben dem gesetzten Niclas Füllkrug den Vorzug vor Josh Sargent, dem noch die weite Reise zum US-Nationalteam in den Knochen steckt.

Auf der Bank sitzt neben Sargent noch Claudio Pizarro als Joker für die Offensive. Ansonsten sind die Alternativen dünn: Ersatztorwart Stefanos Kapino sowie die U23-Akteure Simon Straudi, Ilia Gruev und Benjamin Goller komplettieren den Kader.

Das ist die Aufstellung des FC Union:


Bremen ohne Werder - das ist unvorstellbar! Und das Profiteam, das in der Bundesliga um Punkte und Tore kämpft, ist das Herzstück des Vereins. Auf dieser Seite gibt es News, Fotos und Videos rund um die Werder-Profis.