Wetter: Nebel, 11 bis 16 °C
Werder-Geschäftsführer gehören Kommission an
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Filbry und Baumann beraten DFL-Präsidium

(wkf) 09.10.2019 1 Kommentar

Die Werder-Geschäftsführer Frank Baumann und Klaus Filbry.
Die Werder-Geschäftsführer Frank Baumann und Klaus Filbry. (nordphoto)

Klaus Filbry hatte im August bei der Generalversammlung der Deutschen Fußball Liga (DFL) für das Amt des zweiten stellvertretenden Sprechers des Präsidiums kandidiert, wurde aber nicht gewählt. Künftig darf Werders Vorsitzender der Geschäftsführung das Präsidium aber immerhin beraten. Filbry gehört zur Kommission „Internationalisierung“, wie die DFL jetzt mitteilte. Werders Sportchef Frank Baumann ist zudem Teil der Kommission „Fußball“.

Insgesamt gibt es sechs Kommissionen, die laut Mitteilung der DFL in „strategisch relevanten Feldern“ eine beratende Rolle für das Präsidium einnehmen. Jeder Kommission gehören zwölf Mitglieder an. Sie werden entweder vom DFL-Präsidium benannt oder bei der Vollversammlung gewählt.


Bremen ohne Werder - das ist unvorstellbar! Und das Profiteam, das in der Bundesliga um Punkte und Tore kämpft, ist das Herzstück des Vereins. Auf dieser Seite gibt es News, Fotos und Videos rund um die Werder-Profis.