Wetter: wolkig, 7 bis 14 °C
Tschechien siegt in der Slowakei
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Gebre Selassie spielt durch, Pavlenka auf der Bank

Michael Baltes 13.10.2018 0 Kommentare

(nordphoto)

Tschechiens neuer Nationaltrainer Jaroslav Silhavy hat einen gelungenen Einstand gefeiert. In der Slowakei führte er am Sonnabend seine Mannschaft zum ersten Sieg in der Nations League. Während Werder-Keeper Pavlenka das Spiel von der Bank aus verfolgte, stand Gebre Selassie in der Startelf und durfte auch durchspielen. Die Treffer für das Team der beiden Werderander erzielten Michal Krmencik (52.) und Patrik Schick (76.), für die Gastgeber hatte Marek Hamsik (62.) für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt.

In der Gruppe 1 der Nations League B belegt Tschechien mit nun drei Punkten den zweiten Platz. Erster ist die Ukraine (sechs Punkte), die Slowakei bleibt weiter ohne Punkt auf dem letzten Rang.


Bremen ohne Werder - das ist unvorstellbar! Und das Profiteam, das in der Bundesliga um Punkte und Tore kämpft, ist das Herzstück des Vereins. Auf dieser Seite gibt es News, Fotos und Videos rund um die Werder-Profis.