Wetter: Regen, 10 bis 18 °C
Personal-Update vor Leverkusen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Pizarro und Osako fehlen

mw 15.03.2019 0 Kommentare

(nordphoto)

Werder wird am Sonntag gegen Bayer Leverkusen auf Claudio Pizarro und Yuya Osako verzichten müssen. „Claudio hat sich eine Muskelverletzung zugezogen, die ein bisschen braucht“, sagte Florian Kohfeldt bei der Pressekonferenz vor dem Leverkusen-Spiel. „Er wird für das Wochenende keine Rolle spielen und in der Länderspielpause müssen wir schauen, wie es sich entwickelt“, sagte Werders Trainer. Auch für das Spiel gegen Mainz am 30. März sei Pizarro fraglich, „ich hoffe aber auf das Pokalspiel gegen Schalke (3. April)“, so Kohfeldt. 

Auch Osako wird gegen Bayer nicht zur Verfügung stehen. Der Japaner befindet sich nach überstandener Sehnenreizung im Rücken zwar wieder im Mannschaftstraining, der Rückstand sei laut Kohfeldt aber einfach noch zu groß. Damit wartet der Angreifer, der für Japan im Asien-Cup spielte, weiterhin auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz für Werder in diesem Jahr.

Ansonsten stehen bis auf Sebastian Langkamp (Schulterverletzung) alle Spieler zur Verfügung. Auch Fin Bartels sei laut Kohfeldt wieder ein Kandidat für den Kader.

Die Umfrage zum Spiel gibt es hier:



Bremen ohne Werder - das ist unvorstellbar! Und das Profiteam, das in der Bundesliga um Punkte und Tore kämpft, ist das Herzstück des Vereins. Auf dieser Seite gibt es News, Fotos und Videos rund um die Werder-Profis.