Wetter: wolkig, 7 bis 15 °C
Kohfeldt: Einsatz „bei beiden ausgeschlossen“
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Saison für Bargfrede und Bartels beendet

(mw) 09.05.2019 2 Kommentare

(nordphoto)

Zuletzt hatte es noch Resthoffnung gegeben, dass sich das Bremer Lazarett bis zum letzten Saisonspiel am 18. Mai gegen RB Leipzig noch einmal verkleinert. Doch weder Fin Bartels noch Philipp Bargfrede werden rechtzeitig fit, um in dieser Spielzeit noch einmal eingreifen zu können. Das erklärte Werder-Chefcoach Florian Kohfeldt auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel gegen Hoffenheim (Sonnabend, 15.30 Uhr): „Es ist bei beiden ausgeschlossen, dass sie in dieser Saison noch mal spielen.“ Bei Bartels habe es nach einer an sich harmlosen Muskelverletzung in der Reha noch einmal Probleme an derselben Stelle gegeben, zum Vorbereitungsstart soll der Angreifer aber wieder mit an Bord sein.

Besser sieht es bei Theodor Gebre Selassie aus. Der Tscheche hatte zuletzt mit dem Training ausgesetzt und auch das Heimspiel gegen Borussia Dortmund verpasst. Schon in Sinsheim könnte Gebre Selassie wieder mit dabei sein: „Theo sieht gut aus. Er wird heute trainieren“, bestätigte Kohfeldt. Ob es tatsächlich für einen Einsatz reicht, ist allerdings noch offen: „Ich werde mit ihm besprechen, wie er sich fühlt, und es dann entscheiden.“ 


Bremen ohne Werder - das ist unvorstellbar! Und das Profiteam, das in der Bundesliga um Punkte und Tore kämpft, ist das Herzstück des Vereins. Auf dieser Seite gibt es News, Fotos und Videos rund um die Werder-Profis.