Werder Bremen

Werder droht ein erneuter Pizarro-Ausfall

Bremen. Claudio Pizarro ist das erste Bremer Opfer der winterlichen Witterung und droht für Werders Rückrundenstart am Sonnabend bei Eintracht Frankfurt auszufallen. Am Dienstag war der Peruaner auf einer Eisplatte ausgerutscht und dabei schwer auf das rechte Knie gestürzt.
13.01.2010, 15:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Werder droht ein erneuter Pizarro-Ausfall
Von Thorsten Waterkamp
Werder droht ein erneuter Pizarro-Ausfall
nordphoto

Bremen. Claudio Pizarro ist das erste Bremer Opfer der winterlichen Witterung und droht für Werders Rückrundenstart am Sonnabend bei Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr bei uns im Liveticker) auszufallen. Beim Training am Dienstag war der Peruaner auf einer Eisplatte außerhalb des Trainingsplatzes ausgerutscht und dabei schwer auf das rechte Knie gestürzt. Wenig später fiel er erneut auf das lädierte Gelenk.

Claudio Pizarro ist das erste Bremer Opfer der winterlichen Witterung und droht für Werders Rückrundenstart am Sonnabend bei Eintracht Frankfurt (15.30 Uhr bei uns im Liveticker) auszufallen. Beim Training am Dienstag war der Peruaner auf einer Eisplatte außerhalb des Trainingsplatzes ausgerutscht und dabei schwer auf das rechte Knie gestürzt. Wenig später fiel er erneut auf das lädierte Gelenk.

An ein Training war heute Vormittag nicht zu denken. Statt dessen humpelte Werders Top-Stürmer zum Weserstadion. Eine genaue Diagnose steht noch aus, doch Thomas Schaaf schwant offenbar nichts Gutes. "Wir müssen schauen, was kaputt ist und wie viel", sagte Werders Chefcoach.

Schon in der Hinrunde war Pizarro nach einem Haarriss im Mittelfuß sieben Wochen lang ausgefallen; erst zu den beiden letzten Partien gegen Schalke und den HSV kehrte er zurück. Nun droht womöglich eine neuerliche Pause für den besten Bremer Torschützen. Wettbewerbsübergreifend hat Pizarro in dieser Saison bereits 13-mal für Werder getroffen, davon sechsmal allein in seinen zehn Bundesliga-Einsätzen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+