Werder Bremen Werder fehlen in Telgte vier Spieler

Bremen. Werder Bremen muss im Testspiel bei der SG Telgte 1919 am Mittwoch auf mehrere Spieler verzichten. Petri Pasanen, Sebastian Boenisch und Clemens Fritz sind angeschlagen, Sebastian Prödl mit Österreichs Nationalmannschaft unterwegs.
18.05.2010, 14:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Werder fehlen in Telgte vier Spieler
Von Daniel Stöckel

Bremen. Werder Bremen muss im Testspiel bei der SG Telgte 1919 am Mittwoch um 19 Uhr auf mehrere Spieler verzichten. Sowohl Petri Pasanen als auch Sebastian Boenisch und Clemens Fritz sind angeschlagen und werden nicht auf dem Platz stehen können.

„Boenisch hat im Pokalfinale Schläge auf das Knie und den Knöchel bekommen“, so Werder-Trainer Thomas Schaaf bei der Werder-Pressekonferenz am Dienstag. Pasanen war schon vor dem Pokal-Endspiel gegen Bayern verletzt gewesen, Fritz steht wegen einer „kleinen Operation“ nicht zur Verfügung. Um welche Operation es sich handelt, verriet Schaaf nicht.

Gegen Telgte ebenfalls nicht dabei sein wird Sebastian Prödl, der im Moment mit der österreichischen Nationalmannschaft unterwegs ist. Insgesamt werden Schaaf im Testspiel am Mittwoch wahrscheinlich 15 Spieler zur Verfügung stehen. „Wir werden natürlich ein bisschen den Gang rausnehmen, wollen den Zuschauern aber schon auch noch etwas bieten“, sagte der Werder-Coach.

Werders Co-Trainer Wolfgang Rolff nutzte das Saison-Ende seinerseits für eine Knie-Operation.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+