Wetter: wolkig, 7 bis 14 °C
Nächstes Leihgeschäft
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Young wechselt nach Belgien

(wkf) 12.07.2019 2 Kommentare

(nordphoto)

Der Nächste, bitte! Neun Spieler hatte Werder bereits an andere Klubs verliehen, am Freitag kam der zehnte dazu. Isaiah Young läuft in der kommenden Saison auf Leihbasis für den belgischen Zweitligisten Royale Union Saint Gilloise auf, wie Werder mitteilte. „Isiah hat sich in den letzten Jahren bei uns sehr gut entwickelt. In Saint Gilloise hat er nun die Chance diesen Weg auf einem höheren Niveau fortzusetzen“, wird Sportchef Frank Baumann zitiert. Der belgische Klub gab das Leihgeschäft ebenfalls bekannt und teilte mit, dass Youngs Leihvertrag eine Kaufoption beinhaltet.

Young spielt vorzugsweise auf der Linksaußenposition, kann aber in der Offensive auch auf anderen Positionen agieren. Der 21-Jährige wechselte im Januar 2017 von der Players Development Academy aus den USA in die U19 von Werder. Seit Sommer 2017 gehört er dem Kader der U23 an. In der vergangenen Regionalliga-Saison kam Young auf 26 Einsätze und erzielte zwei Treffer. Bei den Profis hat der US-Amerikaner schon einige Male mittrainiert und auch in Testspielen mitgewirkt.