Vor dem Europa-League-Spiel Werder-Trio kehrt ins Training zurück

Bremen. Die zuletzt angeschlagenen Mesut Özil, Torsten Frings und Marko Marin haben am Mittwoch das Abschlusstraining von Werder Bremen vor dem Europa-League-Spiel gegen den FC Valencia absolviert. Damit steht einem Einsatz der drei gegen die Spanier nichts mehr im Wege.
17.03.2010, 17:38
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Mesut Özil und Kapitän Torsten Frings werden Werder Bremen im Rückspiel des Europa-League-Achtelfinales gegen den FC Valencia am Donnerstag wieder zur Verfügung stehen. Genauso wie Marko Marin waren sie beim Werder-Abschlusstraining am Mittwoch dabei.

„Sie sind für den Kader nominiert und somit können wir davon ausgehen, dass sie uns zur Verfügung stehen“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf am Mittwoch bei einer Pressekonferenz. „Ihr Zustand hat sich verbessert."

Özil laborierte zuletzt an Rückenproblemen, Frings musste wegen einer Muskelverletzung an der Hüfte pausieren. Gegen den Tabellendritten der spanischen Primera Division ebenfalls auflaufen wird höchstwahrscheinlich auch Marko Marin, der sich zuletzt mit einer Erkältung herumgeschlagen hatte.

Beim Abschlusstraining am Mittwochnachmittag standen alle drei Akteure wieder auf dem Platz. "Ich spüre gar nichts mehr. Mir geht es gut", sagte Özil.

Bis Mittwochnachmittag waren für die Begegnung nach Werder-Angaben rund 23.000 Eintrittskarten abgesetzt. Im Gegensatz zur Europa-League-Partie gegen Twente Enschede sind am Donnerstag auch die Tageskassen am Weserstadion geöffnet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+