Werder Bremen Wiese sieht gute Chancen auf Hannover-Einsatz

Bremen. "Wenn alles glatt läuft", sagt Tim Wiese, "spiele ich am Samstag in Hannover". Der angeschlagene Werder-Keeper setzt aber am Donnerstag noch sicherheitshalber mit dem Training aus.
11.02.2010, 10:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wiese sieht gute Chancen auf Hannover-Einsatz
Von Marc Hagedorn

Bremen. Trainiert hat er am Mittwoch noch nicht wieder, und auch am Donnerstag wird Tim Wiese wohl noch einmal aussetzen. Beim Abschlusstraining am Freitag vor dem Hannover-Spiel will Werders Torwart aber wieder dabei sein.

„Wenn alles glatt läuft, spiele ich am Samstag in Hannover“, sagte Wiese gestern. Der Nationaltorwart war im DFB-Pokalspiel gegen 1899 Hoffenheim zur Halbzeit ausgewechselt worden, weil er sich eine Stauchung am Rücken zugezogen hatte.

Wiese war schon mit leichten Problemen in die Partie gegangen. Dort war er bei einer Rettungsaktion unglücklich weggerutscht, was die Schmerzen – trotz Wärmepflasters – zu stark werden ließ.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+