Werder Bremen Zwei Freundschaftsspiele in Osterholz-Scharmbeck

Bremen. Gleich zweimal spielt Werder demnächst in Osterholz-Scharmbeck im Stadion am Klosterholz. Am 25. Mai, zehn Tage nach Saisonschluss, tritt Werder zur nachträglichen Stadioneinweihung beim Oberligisten VSK Osterholz-Scharmbeck an.
10.04.2010, 11:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zwei Freundschaftsspiele in Osterholz-Scharmbeck
Von Marc Hagedorn

Bremen. Gleich zweimal spielt Werder demnächst in Osterholz-Scharmbeck im Stadion am Klosterholz. Am 25. Mai, zehn Tage nach Saisonschluss, tritt Werder zur nachträglichen Stadioneinweihung beim Oberligisten VSK Osterholz-Scharmbeck an.

Keine zwei Monate später, am 18. oder 19. Juli, heißt der Gegner an selber Stelle FC Hambergen, zurzeit noch Bezirksligist, dann aber möglicherweise schon Bezirksoberligist.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+