Tarifverhandlungen Banker streiken in Bremen

Bremen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat für kommenden Dienstag Angestellte im Bankenbereich in Niedersachsen und Bremen zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. In Bremen sollen die Beschäftigten der Bremer Landesbank, der Sparkasse Bremen, Commerzbank, Deutsche Bank, Bremer Kreditbank und vom Bankhaus Neelmeyer die Arbeit niederlegen, wie aus einer Mitteilung der Gewerkschaft hervorgeht.
18.06.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Banker streiken in Bremen
Von Stefan Lakeband

Bremen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat für kommenden Dienstag Angestellte im Bankenbereich in Niedersachsen und Bremen zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. In Bremen sollen die Beschäftigten der Bremer Landesbank, der Sparkasse Bremen, Commerzbank, Deutsche Bank, Bremer Kreditbank und vom Bankhaus Neelmeyer die Arbeit niederlegen, wie aus einer Mitteilung der Gewerkschaft hervorgeht. Verdi fordert für die landesweit etwa 20 000 Beschäftigten 4,9 Prozent mehr Gehalt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+