„Nein, ich habe keine Fehler gemacht“