Entwicklung im Einzelhandel Corona wirbelt auch die Preise durcheinander

Beim Einkaufen gibt es goldene Regeln. Die Preise von Fernsehern und Laptops geraten nach der Markteinführung ins Rutschen. Wer sparen will, muss nur warten. Doch in der Krise funktioniert das nicht mehr.
03.05.2021, 06:35
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Erich Reimann

Homeoffice statt Büro, Online-Einkauf statt Shopping-Bummel, Videochat mit Freunden statt Kneipenbesuch: Die Corona-Krise hat in Deutschland viele Gewohnheiten auf den Kopf gestellt. Auch bei den Preisen im Einzelhandel gelten plötzlich neue Regeln, wie mehrere Marktuntersuchungen zeigen. Darauf sollten sich die Verbraucherinnen und Verbraucher einstellen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren