VAE

Dubai dementiert Berichte über Baustopp für Metro

Dubai. Das von Finanznöten geplagte Dubai hat am Donnerstag Berichte dementiert, wonach die Arbeiten an der neuen U-Bahn des arabischen Emirates wegen nicht bezahlter Rechnungen eingestellt werden sollen.
07.01.2010, 16:50
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Dubai dementiert Berichte über Baustopp für Metro

U-Bahn in Dubai

dpa

Dubai. Das von Finanznöten geplagte Dubai hat am Donnerstag Berichte dementiert, wonach die Arbeiten an der neuen U-Bahn des arabischen Emirates wegen nicht bezahlter Rechnungen eingestellt werden sollen.

«Wir sind sehr überrascht, dass einige Medien diese Nachricht verbreitet haben, wo doch jeder vor Ort in Augenschein nehmen kann, dass die Arbeiten an der Metrostrecke an verschiedenen Stellen vorangehen», hieß es in einer Erklärung der Behörde für öffentlichen Nahverkehr in Dubai. Die japanische Zeitung «Nikkei» hatte zuvor berichtet, die an dem Projekt beteiligten japanischen Firmen würden aufhören zu arbeiten, weil sich die Zahlungen verzögerten.

Dubai hatte im vergangenen November die Gläubiger der Firmen seines Staatsfonds Dubai World um Zahlungsaufschub gebeten. Besonders die Immobilienkonzerne des Emirats leiden unter den Folgen der globalen Finanzkrise und haben einen Berg von Schulden angehäuft. Die erste Strecke der Metro von Dubai war im vergangenen September eröffnet worden. (dpa)

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+