Will wieder wettbewerbsfähig werden

Eurogate stellt Sparkurs vor

Die Eurogate-Geschäftsführung informiert den Betriebsrat über „Veränderungsvorschläge“. Wie viele Stellen abgebaut werden sollen, bleibt unklar.
14.11.2020, 06:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Eurogate stellt Sparkurs vor
Von Peter Hanuschke

Stellenabbau und Sachkostenreduzierung in Millionenhöhe – das will der Terminalbetreiber Eurogate in den nächsten Monaten unter anderem umsetzen. Ziel: Das Unternehmen will dadurch an seinen Standorten Bremerhaven und Hamburg nach eigenen Angaben wieder wettbewerbsfähig werden. Bei diesem Prozess schließe die Unternehmensführung auch keine betriebsbedingten Kündigungen mehr aus, hatte Eurogate Mitte dieser Woche mitgeteilt.

In Hamburg gibt es etwa 980 und in Bremerhaven 1000 Mitarbeiter. In welcher Höhe dieser Stellenabbau ausfallen könnte, das wurde auch zwei Tage später gegenüber dem Betriebsrat in Bremerhaven nicht weiter konkretisiert. Es sei darum gegangen, die „Veränderungsvorschläge“ für den Eurogate-Container-Terminal-Bremerhaven den Arbeitnehmervertreter zunächst vorzustellen, so Sprecher Steffen Leuthold auf Nachfrage des WESER-KURIER. Damit sei der Transformationsprozess „Zukunft Eurogate“ gestartet.

Lesen Sie auch

Fest steht, dass Eurogate dauerhaft 84 Millionen Euro an beiden Standorten einsparen will – davon 41 Millionen Euro in Bremerhaven. Gleichzeitig will das Unternehmen zur Produktivitätssteigerung in zeitgemäße Technik investieren. Diesen Prozess wird Manuela Drews, die die Geschäftsführung am Standort Bremerhaven seit 2016 inne hatte, nicht mitgestalten.

„Wir haben entschieden, den bevorstehenden Veränderungsprozess beim Eurogate-Container-Terminal Bremerhaven auch personell neu zu gestalten“, sagt Michael Blach, Vorsitzender der Eurogate-Gruppengeschäftsführung Anfang November. Manuela Drews werde sich in der Gruppe neuen Aufgaben widmen. Seit Anfang November hat Mikkel E. Andersen die Geschäftsführung zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Geschäftsführer des Eurogate-Container-Terminals in Wilhelmshaven übernommen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+