Warnung vor Angriff auf Vermögen Experten gegen zusätzliche Abgabe für Millionäre und Milliardäre

Beirat des Bundesfinanzministeriums lehnt die Vermögensabgabe zur Corona-Finanzierung ab, die die Linke vorschlägt. Auch die anderen Bundestagsparteien halten nichts von der Idee.
25.08.2021, 14:04
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Hannes Koch

Die nächste Bundesregierung steht vor großen Herausforderungen – auch in der Finanzpolitik. Denn die Corona-Krise hat tiefe Löcher in den Haushalt gerissen. Alleine im ersten Halbjahr 2021 betrug das schuldenfinanzierte Defizit des Bundes 67 Milliarden Euro. Unklar ist, wie die neue Regierungskoalition das Problem bewältigt. Eine Möglichkeit – eine Vermögensabgabe für Millionäre und Milliardäre – haben Experten des Bundesfinanzministeriums nun aber verworfen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren