Bitcoin El Salvador macht den Anfang

Der Bitcoin birgt Chancen, aber auch Gefahren. So hat die Kryptowährung nicht nur Freunde, sondern auch viele Kritiker. Wichtig ist der unvoreingenommene Blick auf das komplexe Thema, meint Jean-Pierre Fellmer.
09.09.2021, 13:04
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
El Salvador macht den Anfang
Von Jean-Pierre Fellmer

Zukunftsforscher und vermeintliche Experten sahen zur Jahrtausendwende schwarz für die neue Technologie: "Dieses Internet wird sich nicht durchsetzen." 20 Jahre später scherzen noch immer Leute darüber. Denn heute wissen wir: Sie lagen falsch – und zwar sehr falsch. Desto mehr wundert es, wie Kritiker heute vernichtende Pauschalurteile über Kryptowährungen fällen, im Speziellen über Bitcoin.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren