14 Millionen Euro Fördergeld Grünes Gründungszentrum für Bremerhaven

In diesen Tagen dreht sich in Bremen und Bremerhaven wieder vieles ums Gründen. Ein Senatsbeschluss für die Seestadt passt darum besonders gut in die Zeit. Es geht um ein Leuchtturmprojekt.
08.11.2022, 19:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Grünes Gründungszentrum für Bremerhaven
Von Lisa Schröder

In Bremerhaven wird ein nachhaltiges Industrie- und Gewerbegebiet entwickelt. Ein Anwohner auf dem besonderen Areal steht bereits heute fest: Am Eingangstor des "Lune Delta" soll ein Gründungszentrum entstehen. Der Senat hat in seiner Sitzung am Dienstag eine Förderung für das Vorhaben bewilligt – in Höhe von 14 Millionen Euro. Die Anlaufstelle für Gründerinnen und Gründer aus dem Bereich "Green Economy" soll ein Pionierbau werden: Das Gebäude soll durch seine ressourcenschonende und energieeffiziente Bauweise Maßstäbe setzen. Bauabfall soll zum Beispiel möglichst vermieden werden. Außerdem ist vorgesehen, dass vorzugsweise recycelte Materialien verwendet werden. Sonnenenergie und Geothermie sollen später Strom und Wärme liefern.

Lesen Sie auch

Bremens Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Claudia Schilling (SPD), sieht im Projekt die Initialzündung für das geplante nachhaltige Gewerbegebiet "Lune Delta". "Ich freue mich, dass wir mit dem Gründungszentrum jungen und innovativen Unternehmen aus den verschiedensten Branchen bald eine architektonisch ansprechende und zukunftsweisend gebaute Heimat bieten können", äußerte sich Schilling in einer Mitteilung. Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt (Linke) sieht im Gesamtvorhaben einen positiven Impuls für Bremerhaven: "Unser Ziel ist es, Bremerhaven so eine gute Position im Strukturwandel im Zuge des sozial-ökologischen Umbaus zu verschaffen."

Der Startschuss seitens des Senats fällt zur richtigen Zeit. In Bremen und Bremerhaven sind derzeit Gründungstage mit vielen Veranstaltungen. Das Programm für Nachwuchsunternehmer läuft noch bis zum 25. November.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+