Umbau der "Aida Diva" Eine Almhütte auf hoher See

Eigentlich sollte das Kreuzfahrtschiff "Aida Diva" schon 2020 auf der Lloyd Werft umgebaut werden. Dann kam Corona und durchkreuzte alle Pläne. Jetzt sieht die Reederei eine neue Chance.
25.04.2022, 16:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Christian Eckardt

Auf der Lloyd Werft kehrt das Leben in die leeren Docks zurück: Nach der „Aida Aura“ Ende März traf nun ein weiteres Kreuzfahrtschiff von Aida Cruises zur Werftüberholung in Bremerhaven ein. Seit Montagmorgen liegt die „Aida Diva“ im Kaiserdock II. In den nächsten zwei Wochen stehen umfangreiche Arbeiten an dem Kreuzfahrtschiff an. Neben den üblichen technischen Überprüfungen und einem neuen Anstrich gehören dazu auch einige Umbauten im Inneren des Schiffes.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren