Niedrige Wasserstände Einschränkungen für Freizeitschifffahrt auf der Weser

Schon wieder ist es viel zu trocken in Deutschland. Nach den Landwirten bekommen das jetzt auch die Binnenschiffer zu spüren - mit Folgen für die gesamte Bevölkerung.
06.08.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Einschränkungen für Freizeitschifffahrt auf der Weser
Von Christoph Barth

Die anhaltende Trockenheit bereitet den Binnenschiffern immer größere Probleme. Auf dem Rhein können die Frachtkähne nur noch mit stark verringerter Ladung verkehren, weil der Fluss zu wenig Wasser führt. Besser sieht es auf der Weser aus: Dort muss lediglich die Freizeitschifffahrt auf der Oberweser ab der kommenden Woche mit erheblichen Einschränkungen rechnen.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren