Banken Lloyds überrascht mit Milliardengewinn vor Steuern

London. Die staatlich gestützte britische Großbank Lloyds legt überraschend einen Milliardengewinn vor Steuern vor.
04.08.2010, 10:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

London. Die staatlich gestützte britische Großbank Lloyds legt überraschend einen Milliardengewinn vor Steuern vor.

Die teilverstaatlichte Bank hat nach Unternehmensangaben vom Mittwoch im ersten Halbjahr einen Gewinn vor Steuern auf vergleichbarer Basis von 1,6 Milliarden Pfund (1,9 Mrd Euro) erwirtschaftet. In der Vorjahreshälfte hatte der Vorsteuerverlust noch bei knapp vier Milliarden Pfund gelegen. Damit kann sich die Bank weiter aus dem Griff der Finanzkrise lösen.

In den ersten sechs Monaten profitierte Lloyds vor allem von der Wirtschaftserholung. Aus diesem Grund sanken die Belastungen durch faule Kredite deutlich. Lloyds-Chef Eric Daniels geht davon aus, dass sich die Lage der Bank weiter bessert. Das zweite Halbjahr werde besser als das erste und 2011 werde besser als 2010, sagte er.

Mit dem Milliardengewinn überraschte das Institut die Experten, die mit einem deutlich geringeren Ergebnis gerechnet hatten. Lloyds war durch die Immobilien- und Finanzkrise und die Übernahme des Konkurrenten HBOS ausgerechnet zum Höhepunkt der Finanzkrise ins Straucheln geraten und musste vom britischen Staat gerettet werden. In den beiden Schreckensjahren 2008 und 2009 hatte die Bank einen Vorsteuerverlust von kumuliert 13 Milliarden Pfund ausgewiesen. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+