UMFRAGE Mehrheit für Energiewende

Berlin. Trotz hoher Strompreise steht eine deutliche Mehrheit der Deutschen hinter der Energiewende und dem Atomausstieg bis zum Jahr 2022. Nach einer Umfrage des Allensbach-Instituts liegt die Zustimmung der Bürger zur Energiewende stabil bei 70 Prozent.
15.06.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Trotz hoher Strompreise steht eine deutliche Mehrheit der Deutschen hinter der Energiewende und dem Atomausstieg bis zum Jahr 2022. Nach einer Umfrage des Allensbach-Instituts liegt die Zustimmung der Bürger zur Energiewende stabil bei 70 Prozent. Nur 15 Prozent halten demnach den eingeschlagenen Weg für falsch. Gerade einmal 22 Prozent der Bürger fürchten Engpässe bei der Energieversorgung, 18 Prozent halten Stromausfälle für denkbar.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+