In allen anderen Bundesländern geht es aufwärts Nur in Bremen mehr Arbeitslose

Bremen (mod·akl). Seit sieben Monaten ist Bremen bundesweit Schlusslicht bei der Arbeitslosigkeit.
01.04.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Antje Stürmann und Moritz Döbler

Bremen (mod·akl). Seit sieben Monaten ist Bremen bundesweit Schlusslicht bei der Arbeitslosigkeit. Doch jetzt kommt es noch schlimmer: Bremen war im März das einzige Bundesland, in dem mehr Arbeitslose erfasst wurden: Die Zahl stieg binnen einen Jahres um 2,1 Prozent. In Westdeutschland insgesamt nahm sie um 3,0 Prozent ab, erklärte die Bundesagentur für Arbeit am Dienstag. Von den alten Ländern schneidet Schleswig-Holstein am besten ab (minus 4,9 Prozent). Auch alle neuen Länder melden weniger Arbeitslose, vorne liegt Brandenburg (minus 9,1 Prozent).

Bremen ist damit auch das einzige Land, in dem die Arbeitslosenquote binnen einen Jahres gestiegen ist: von 11,0 auf 11,1 Prozent. Bundesweit sank sie von 7,1 auf 6,8 Prozent. Die Agentur nennt die Frühjahrsbelebung „stärker als üblich“ und zählt bundesweit noch 2,93 Millionen Arbeitslose, 123 000 weniger als ein Jahr zuvor.

Bei der Bremer Opposition lösten die Zahlen scharfe Kritik am Senat aus. „Die Entwicklung am Arbeitsmarkt ist ein erneuter Beleg für die schlechte rot-grüne Arbeitsmarktpolitik“, sagte CDU-Landeschef Jörg Kastendiek, der in der Fraktion Sprecher für Arbeit und Wirtschaft ist. „Eine Katastrophe“, sagte auch die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Linken in der Bürgerschaft, Claudia Bernhard. Bericht Seite 3

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+