Bremen Oldenburgische Landesbank

Was die Zahl der Mitarbeiter angeht, gehört die Oldenburgische Landesbank (OLB) zu den kleineren Instituten in Bremen. 2009 eröffnete die OLB ihre Niederlassung am Wall.
27.01.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Oldenburgische Landesbank
Von Maren Beneke

Was die Zahl der Mitarbeiter angeht, gehört die Oldenburgische Landesbank (OLB) zu den kleineren Instituten in Bremen. 2009 eröffnete die OLB ihre Niederlassung am Wall. Anfangs arbeitete ein dreiköpfiges Team in der Hansestadt, mittlerweile sind es acht Mitarbeiter. Derzeit herrscht im Unternehmen viel Unruhe, weil die Allianz einen Verkauf des Geldhauses prüft. Als Interessenten werden derzeit vor allem zwei Namen gehandelt: die Commerzbank und Apollo Global Management. Apollo ist einer von drei Investoren, denen seit einiger Zeit bereits die Bremer Kreditbank (BKB) gehört. Und die übernimmt wiederum das Bankhaus Neelmeyer. Sollte es zum Zusammenschluss der drei Banken kommen, dürfte eine neue Universalbank für die Region entstehen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+