Energie RWE plant mit Partner drei Windparks in der Nordsee

Drei neue Windparks sollen in der Nordsee entstehen. Der Energiekonzern RWE will sie zusammen mit dem kanadischen Elektrizitätsversorger Northland Power vor der ostfriesischen Insel Juist bauen.
06.01.2022, 15:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Der Energiekonzern RWE baut seine Aktivitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien aus.

Gemeinsam mit dem kanadischen Elektrizitätsversorger Northland Power sollen drei Windparks mit einer Gesamtkapazität von 1,3 Gigawatt entwickelt werden, wie das Dax-Unternehmen am Donnerstag in Essen mitteilte. Dafür wurde ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, an dem RWE 51 Prozent hält und die Kanadier die restlichen Anteile.

Die drei Windparks sollen 2026 beziehungsweise 2028 den Betrieb aufnehmen. Die Fläche dafür befindet sich demnach in der Nordsee nördlich der Insel Juist. Der Standort für einen der Windparks mit einer Leistung von 433 Megawatt wurde laut RWE bereits im vergangenen Jahr gesichert. Zwei weitere Flächen mit einer Gesamtkapazität von 900 Megawatt sollen nächstes Jahr im Rahmen einer Auktion vergeben werden.

Der Essener Versorger plant bis zum Ende des Jahrzehnts sein Portfolio an erneuerbaren Energien auf 50 Gigawatt auszubauen. Pro Jahr will RWE dafür im Schnitt 2,5 Gigawatt zubauen. Die Kapazitäten im Bereich Offshore-Wind sollen bis 2030 von derzeit 2,4 auf 8 Gigawatt mehr als verdreifacht werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+