Irland Ryanair-Boss will Flughäfen abspecken

London. Der Chef des Billigfliegers Ryanair, Michael O'Leary, will den Flughäfen ihren Glanz nehmen. Einkaufsmeilen oder Duty-Free-Läden sollten für Flughäfen, die nur Kurzstreckenflüge anbieten, verschwinden, sagte O'Leary dem Magazin «Wirtschaftswoche».
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

London. Der Chef des Billigfliegers Ryanair, Michael O'Leary, will den Flughäfen ihren Glanz nehmen. Einkaufsmeilen oder Duty-Free-Läden sollten für Flughäfen, die nur Kurzstreckenflüge anbieten, verschwinden, sagte O'Leary dem Magazin «Wirtschaftswoche».

«Künftig checken die Leute online ein, kommen eine halbe Stunde vor Abflug zum Flughafen und wollen dann nur noch schnell zum Flugzeug», sagte der für seine eigenwilligen Vorschläge bekannte Unternehmenschef.

In Deutschland könnten sich seiner Auffassung nach bis zu zwölf feste Ryanair-Standorte lohnen. Doch die Ausbaupläne seien wegen der deutschen Ticketabgabe «erst einmal» auf Eis gelegt worden. Bisher hat Ryanair in Deutschland eigene Maschinen in Hahn (Rheinland- Pfalz), Weeze im Rheinland und Bremen stationiert.

O'Leary kritisierte in dem Interview mit der «Wirtschaftswoche» die Flugzeughersteller Boeing und Airbus. Deren neue sparsamere Modelle kosteten sieben Millionen Euro mehr als die bisherigen Flieger und seien damit zu teuer. «Kein Interesse», sagte O'Leary, der seine Flotte um 300 Flugzeuge aufstocken will. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+