Messungen der Umwelthilfe Stickoxid-Werte bei vielen Lkw zu hoch

Zahlreiche Lastwagen auf Europas Straßen stoßen offenbar deutlich mehr gesundheitsschädliche Abgase aus als erlaubt, wie die Deutsche Umwelthilfe bei Tests gemessen hat.
09.11.2021, 20:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Björn Hartmann

Zahlreiche Lastwagen auf Europas Straßen stoßen offenbar deutlich mehr gesundheitsschädliche Abgase aus als erlaubt. Gut jeder zweite Lkw hält die gesetzlichen Grenzwerte nicht ein, wie die Deutsche Umwelthilfe bei Tests gemessen hat. Bei einzelnen Fahrzeugen waren die Werte so hoch, dass die Experten vermuten, die Abgasreinigung habe nicht funktioniert. „Die Messwerte sind alarmierend“, sagte Jürgen Resch, Geschäftsführer der Umwelthilfe. Wie viel Abgas ein Lkw ausstößt, und ob er die Grenzwerte einhält, wird vor der Zulassung im realen Straßenverkehr gemessen. Neue Fahrzeuge mit einem Motor der Norm Euro 5 oder Euro 6 sollten sauber sein, andernfalls bekommen sie keine Zulassung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren