Burglesum
Dörfliches Idyll und städtische Probleme
Burglesum: Dörfliches Idyll und städtische Probleme

Die Spitze Bremens liegt im Friedehorstpark, und wer es ganz genau wissen will: Sie befindet sich 32,5 Meter über dem Meeresspiegel. Hier, in Bremen-Burglesum, trifft dörfliches Idyll auf städtische Probleme und Natur auf Industrie.

 mehr »
Interview: „Zusätzliche Anreize für junge Menschen und Familien schaffen“
Interview
„Zusätzliche Anreize für junge Menschen und Familien schaffen“

Florian Boehlke leitet seit März 2012 das Burglesumer Ortsamt. Im Interview spricht der 37-Jährige über die befürchtete Vergreisung, fehlende Kinderbetreuungseinrichtungen – und batürlich über die Sonnenseiten des Stadtteils.

 mehr »
Zu Besuch in der Villa Lesmona: Von Grafschaften und Galerien
Zu Besuch in der Villa Lesmona
Von Grafschaften und Galerien

Der Name Lesmona ist weit über die Grenzen Bremens bekannt. Dort, wo sich früher blutige Szenen abspielten, steht heute eine prachtvolle Villa – das Zuhause von Künstlerpaar Birgit und Jürgen Waller.

 mehr »
Lesumer Speeldeel mit neuer Produktion: In Lesum heet dat „Speeldeel“
Lesumer Speeldeel mit neuer Produktion
In Lesum heet dat „Speeldeel“

Peter, wo sind deine Handschellen?“, hallt es durch die Aula der Grundschule Am Mönchshof. Keine ungewohnte Frage, wenn die Gruppe der Niederdeutschen Bühne Bremen-Lesum mit der „Lesumer Speeldeel“ für eine Aufführung Einzug hält.

 mehr »
Stadtteilspaziergang: Zwischen Natur und Industrie
Stadtteilspaziergang
Zwischen Natur und Industrie

Burglesum ist ein Stadtteil mit Gegensätzen: Dorfcharakter, Parks und reiche Leute hier, soziale Spannungen dort. Ein entspannter Spaziergang durch den Stadtteil.

 mehr »
Gedruckte Version - Burglesum
: Gedruckte Version - Burglesum

Die gedruckte Version dieser Stadtteil-Ausgabe finden Sie hier.

mehr »
Jeden Tag können Sie bis Heiligabend bei unserem Adventskalender tolle Preise gewinnen.
Das Leben eines Schwerkranken
Tobias Laatz ist Mitte 30 und will noch viel erleben. Ihm bleibt dafür jedoch weniger Zeit als anderen. Er ist unheilbar krank. Ärzte gehen davon aus, dass er nur noch Monate hat. In diesem Dossier erzählen wir ein Jahr lang seine Geschichte.