Winterwetter Die Semkenfahrt in den vergangenen Jahren

Weil es seit einigen Tagen Dauerfrost gibt, wird am Donnerstag die Semkenfahrt freigegeben. Der Eisverein warnt jedoch, dass die Eisdecke nicht durchgängig fest ist.
15.12.2022, 08:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von WK

Über diese Nachricht werden sich die Schlittschuhläufer in Bremen und Umgebung freuen: Der Bremer Eisverein teilt mit, dass ab Donnerstag die Tore zur Semkenfahrt geöffnet werden. Nach einigen Tagen Dauerfrost sei die Eisdecke so dick, dass das Eisfeld für den Publikumslauf freigegeben werde. Am Mittwochvormittag wurde vor Ort die Eisstärke gemessen. Das Urteil: Noch eine Nacht Frost und dann heißt es: Freie Fahrt auf der Semkenfahrt. Der Eisverein warnt allerdings, dass die Eisfläche noch nicht durchgängig fest genug sei. "Wir können nicht alle Gefahrenstellen kennzeichnen. Unsichere Eisflächen meiden", heißt es auf der Homepage des Vereins. Impressionen aus den Vorjahren zeigt unsere Fotostrecke. 

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren