Serie: Die Zukunft der Vereine "Sportvereine sind wichtig für die Integration"

Cindi Tuncel, Sprecher der Linksfraktion für Jugend, Sport und Migration, und Björn Fecker, Präsident des Bremer Fußballverbandes, über die Bedeutung von Sportvereinen für die Integration.
26.11.2021, 12:25
Zur Merkliste
Von Mario Nagel

Seit Jahren hat der Landessportbund Bremen (LSB) mit sinkenden Mitgliederzahlen bei Kindern und Jugendlichen zu kämpfen: Waren im Jahr 2016 noch über 51.000 Kinder und Jugendliche in den Bremer Sportvereinen angemeldet, sank die Zahl zum Stichtag 1. Januar 2020 unter 46.600. Die Corona-Pandemie verstärkte diesen Trend noch einmal, sodass der LSB zum 1. Januar 2021 insgesamt 42.015 unter 18-Jährige Mitglieder in Bremer Sportvereinen meldete. Doch was sind die Hintergründe für den Mitgliederschwund?

In unserer Serie "Die Zukunft der Vereine" gehen wir der Frage nach und sprechen mit Experten über ihre Erklärungsansätze. In dem folgenden Video sprechen Cindi Tuncel, Sprecher der Linksfraktion für Jugend, Sport und Migration sowie Björn Fecker, Präsident des Bremer Fußballverbandes, über die Bedeutung von Sportvereinen für die Integration und die Folgen des Mitgliederschwundes bei den unter 18-Jährigen.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Newsletter-Übersicht