Kommentar zum Wahlprogramm der Union Wundertüte Wahlprogramm

Seit fast 16 Jahren regiert die Union. Mit ihrem Wahlprogramm wollen sie die Basis legen für weitere vier Regierungsjahre, doch es kommt vage und uninspiriert daher, meint Hans-Ulrich Brandt.
21.06.2021, 20:14
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Wundertüte Wahlprogramm
Von Hans-Ulrich Brandt

Nun hat auch die Union ein Wahlprogramm. Vorgelegt auf den letzten Drücker zwar und an vielen Stellen vage, aber so richtig wichtig scheint es CDU und CSU ohnehin nicht zu sein. Oder wie soll man es sonst interpretieren, dass etliche angekündigte Maßnahmen, darunter die Rentenpläne, unter Finanzierungsvorbehalt gestellt sind? Soll heißen: Erst ein Kassensturz nach der Wahl entscheidet darüber, was vom Programm letztlich übrig bleibt.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren