Anzeige

Wir in Horn-Lehe Abschied nach mehr als 40 Jahren

Jahrzehntelang war das Reformhaus Wagner eine feste Größe in Bremen. Nach mehr als 40 Jahren wechselt nun der Besitzer. Am Angebot soll sich jedoch nichts ändern, betonen die Eheleute Wagner.
18.11.2021, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Andreas Schack

Im Jahr 1980 eröffneten Monika und Hans-Peter Wagner ihr erstes Reformhaus in der Georg-
Gröning-Straße in Schwachhausen. Das neue Angebot wurde gut angenommen. Nur sechs Jahre später folgte die Eröffnung einer Filiale in der Berckstraße in Horn. Zum 1. Januar kommenden Jahres nun, übergibt das Ehepaar seine beiden Reformhäuser in neue und dennoch erfahrene Hände.

„Wir sind sehr glücklich, mit der uns gut bekannten Familie von
Lothar Ebken Nachfolger gefunden zu haben, die wie wir seit vielen Jahrzehnten die Reformhausbewegung unterstützen und bereits mehrere eigene Häuser erfolgreich führen“, sagt Monika Wagner. „Jetzt übernehmen die Kinder die Geschäftsführung und führen fort, was wir Älteren begonnen haben“, so die 71-Jährige. „Unsere Mitarbeiter werden alle übernommen und auch unser besonderes Sortiment soll so gut fortgeführt werden wie möglich“, sagt Hans-Peter Wagner. Für ihre Kunden ändere sich also nicht viel. „In Schwachhausen und in Horn werden sie im gewohnten Umfeld weiterhin von den ihnen bekannten Mitarbeitern beraten“, verspricht der 73-Jährige. Zum Team gehöre auch weiterhin Sohn
Tadzio Wagner.

„Von Beginn an haben wir viel Wert auf ein Angebot für vollwertige und gesunde Ernährung gelegt“, erinnert sich Monika Wagner an die Anfänge. „Mein Mann ist damals noch persönlich zu den Biohöfen in das Bremer Umland gefahren, um die ökologischen Lebensmittel für unsere Kunden einzukaufen“, sagt die Inhaberin. In den 1980er-Jahren seien sie für ihr vollwertiges Angebot oft noch belächelt worden. „Wie sich heute zeigt, haben wir recht behalten.“

Zum vielfältigen Sortiment des Reformhauses gehören somit weiterhin vollwertige Lebensmittel, pflanzliche Nahrungserga?nzungs-mittel, Naturarzneimittel sowie Artikel fu?r die Körperpflege und Naturkosmetik. Vom 18. bis zum 27. November machen die
Wagners ihren Kunden noch einmal ein besonderes Angebot: „Die Naturkosmetikprodukte von
Börlind bieten wir in diesem Zeitraum mit einer Ermäßigung von zehn Prozent an“, kündigt Monika Wagner an.

Außerdem lädt sie alle von Arthrose Geplagten ein, für eine Beratung in ihre Reformhäuser zu kommen: „Die Arthrose-
Therapie der Naturheilkunde setzt auf Hilfe zur Selbsthilfe im Gelenk. Mit der Zufuhr von Gelenknährstoffen kann der Körper unterstützt werden, ausreichend körpereigene Substanzen zu produzieren, die schmerzlindernd und entzündungshemmend wirken können“, erläutert Monika Wagner.

„Wir sind unseren Kunden sehr dankbar für ihre jahrelange Treue. Mit vielen haben wir Freundschaften geschlossen. Diese werden bleiben, und die Erinnerung an eine wirklich schöne Zeit“, darin sind sich Hans-Peter und Monika Wagner einig.

Ihr Partner vor Ort


Reformhaus Wagner
Georg-Gröning-Str. 127 28209 Bremen







Elektro Thäte
Leher Heerstr. 5 28359 Bremen






Mehr zum Thema